SKISTART
im CERVOSA ab 7.12.17

Top Zimmer mit Verwöhnpension,
Wellness & Skipass
zu attraktiven Preisen!

Hier geht es zur Zimmerauswahl
und Buchung.
Wir freuen uns auf Sie.
Ihre Fam. Westreicher
Bilder Ansehen

Sommer aktiv

Sommerurlaub in Serfaus in Tirol

Verbringen Sie Ihren Sommerurlaub in Serfaus in Tirol

Mehr als 2.000 Sonnenstunden pro Jahr machen das Hochplateau rund um Serfaus, Fiss und Ladis zu einem Paradies für Bergsportler und Aktivurlauber – im Sommer wie im Winter und natürlich auch während Ihres Herbsturlaubs in Tirol!

Mountainbiking, Nordic Walking, Cabriolet fahren... sind nur einige von vielen wirklich tollen Möglichkeitenin in einem Sommerurlaub in Serfaus Fiss Ladis. Erleben Sie bei uns auch einen Genussherbst in Serfaus-Fiss-Ladis. In unserem Gourmet-Hotel verwöhnen wir Sie mit kulinarischen Meisterleistungen.

Das Cervosa ist Mitglied der Rad- & Bike-Unterkünfte Tirol

Logo, Radfreundlicher-Betrieb

Als qualifiziertes Mitglied der Rad- & Bike-Unterkünfte Tirol unterliegen wir einem strengen Qualitätscheck. Sie als unser Rad- & Bike-Gast genießen während Ihrem Urlaub in Serfaus Fiss Ladis dementsprechend bikefreundliche Serviceleistungen:

  • NEU: Verleih von 4 E-Bikes der Fa. Green-Storm
  • Sportlerfrühstück (Obst, Müsli, frisch gepresste Säfte ...)
  • Einstellraum für Räder (absperrbar und diebstahlversichert)
  • Radständer vor dem Haus
  • Gekennzeichneter Waschplatz (Wasserschlauch, Waschbürste)
  • Rad-/Bike-Infoecke mit viele Informationen zu Tourenbeschreibungen, Bikeschulen, Fachzeitschriften, Wetterinfos u.v.m.
  • Kleines Rad-Reparatur-Paket mit Pumpe für alle gängigen Ventile, Flickzeug, Reifenheber und Grundsortiment an Werkzeug (Inbusschlüssel-Satz, Gabelschlüssel-Satz, Torx, Schraubenzieher)
  • Einrichtung zum Waschen und Trocknen von Radbekleidung

Erkunden Sie die Berge beim Wandern in Serfaus

Das Sonnenplateau Serfaus-Fiss-Ladis ist eine der schönsten Wanderregionen Tirols. Mehr als 50 Wanderwege sind bestens markiert und bieten beim Wandern in Serfaus abwechslungsreiche Touren in den unterschiedlichsten Längen und Schwierigkeitsgraden – vom gemütlichen Spaziergang auf dem Hochplateau bis hin zur anspruchsvollen Gipfeltour auf dem Furgler (3.304 m) beim Wandern in Serfaus.

Den Ausgangspunkt Ihrer Tour beim Wandern in Serfaus erreichen Sie bequem mit der Bergbahn. Mit der Super. Sommer. Card. können die Gäste unseres Hotels Cervosa alle 7 Seilbahnen und den Wanderbus übrigens kostenlos benutzen.

Geführtes Wandern Serfaus

Wenn Sie gerne aktiv sind in Ihrem Urlaub, dann entscheiden Sie sich doch fürs Wandern in Serfaus und exklusive Wandertage in unserem Hotel Cervosa. Falls Sie erst einmal schnuppern möchten, wie schön das Wandern in Serfaus sein kann, dann gehen Sie doch mit uns auf eine geführte Wanderung. Wir beraten Sie auch gerne bei uns im Hotel und unterstützen Sie mit Tourenvorschlägen fürs Wandern in Serfaus. Gerne verraten wir Ihnen die schönsten Wanderrouten rund um Serfaus.

Hier gibt es Routen und Touren, die für jedes Alter und jede Ambition passend sind

Die Wanderregion Serfaus-Fiss-Ladis ist im Grunde genommen ideal für Familien. Es muss ja beim Wandern nicht immer hoch-alpin sein. Auch unser Wanderparadies in Tirol hat ganz besondere Vorzüge. Hier entdecken Sie zum Beispiel auch kurze, abwechslungsreiche Routen. Selbstverständlich finden aber auch anspruchsvolle Wanderer bei uns ihre Herausforderung Selbst spektakuläre Gipfeltouren für ambitionierte Bergsteiger gibt es natürlich!

Nach dem Wandern in Serfaus stärken Sie sich am besten an unserem köstlichen Wellness- und Vitalbuffet. Na und dann kann es eigentlich nur noch eines geben:

Sie entspannen sich in der Cervosa Wellness- und Beautywelt!

 

So sieht ein perfekter Wandertag als Gast bei uns im Cervosa aus!
Unsere Tourenvorschläge für Sie:

Wanderung zur Cervosa

Alm Kneipp-Gang & Almfrühstück
Wandern Sie mit uns früh morgens zu unserer Cervosa Alm auf 2.000 m. Hier oben genießen Sie das herrliche Panorama und die einzigartige Bergwelt.

Auf der Alm erwartet Sie ein erfrischender Kneipp-Gang und ein herzhaftes Almfrühstück. Einem unvergesslichen Tag in den Bergen steht nichts im Wege.

Erfahren Sie mehr über die Cervosa Alm!

Furgler

Informationen zur Tour:
Schwierigkeit: schwer
Zeit: 6 Stunden Höhenmeter
Aufstieg: 1039 m
Höchster Punkt: 3004 m

Streckenbeschreibung:
Von der Mittelstation der Komperdellbahn kurzer, steiler Anstieg in nordwestlicher Richtung, dann allmählich ansteigend, entlang dem Weitwanderweg 702 zum Furglersee.

Vom Furglersee nach Westen, durch das meistens mit Schnee bedeckte Furglertal bis zum Furglerjoch (2748 m). Ab hier gelangt man über den Nordgrat, manchmal leicht abweichend, in leichter Kletterei zum Gipfelkreuz.

Hexenkopf

Informationen zur Tour:
Schwierigkeit: mittel
Zeit: 8 Stunden
Höhenmeter Anstieg: 700 m
Höchster Punkt: 3035 m

Streckenbeschreibung:
Der Hexenkopf ist der vierthöchste Berg der Samnaungruppe. Von der Bergstation der Lazidbahn in westlicher Richtung über den breiten Weg bis zur Scheid. Von dort entlang dem Weitwanderweg 712 bis zum Arrezjoch (2785 m). Weiter auf dem Steig Nr. 26 zum Masnerjoch (2685m).

Über Blockwerk in westlicher, später in nordwestlicher Richtung zum Ostgrat und weiter zum Vorgipfel.

Diesen überklettern und in einer Rinne in nördlicher Richtung etwas absteigen zur Einsattelung zwischen Vor- und Hauptgipfel. Von hier steil bergauf zum Gipfelkreuz.

Rotpleiskopf

Informationen zur Tour:
Schwierigkeit: schwer
Zeit: 7 Stunden
Höhenmeter Anstieg: 970 m
Höchster Punkt: 2936

Streckenbeschreibung:
Von der Mittelstation der Komperdellbahn auf dem Weitwanderweg 702 bis zur Abzweigung Untere Glockhäuser. Weiter auf dem Steig Nr. 22 zum Urgjoch (2759m) und über Geröll und teilweise Schneefelder bis zur Kübelgrubenscharte.

Ein kurzes Stück abwärts zum Steig, der von der Ascherhütte kommt, dann aufwärts zum Gipfel.

Gratwanderung

Informationen zur Tour:
Schwierigkeit: mittel
Zeit: 5 Stunden
Höhenmeter Anstieg: 700 m
Höchster Punkt: 2685 m

Streckenbeschreibung:
Von der Mittelstation der Komperdellbahn erst auf dem Quellenweg Nr. 20, dann links abzweigen auf den etwas steileren Steig Nr. 20b und später auf den Steig Nr. 20a bis zum Vorderen Brunnenkopf (2685m).

Dem Grat entlang über den Hinteren Sattelkopf zum Oberen Sattelkopf (2596m). Abstieg auf dem Weg 11 zum Mittleren Sattelkopf und später auf Steig Nr. 8 zum Unteren Sattelkopf.

Rückkehr ins Dorf auf Steig Nr. 8 durch den Beutelwald auf den Bifangweg Nr. 4 nach Serfaus.

Glockspitze

Informationen zur Tour:
Schwierigkeit: mittel
Zeit: 6 Stunden
Höhenmeter Aufstieg: 600 m
Höchster Punkt: 2846 m

Streckenbeschreibung:
Von der Bergstation der Lazidbahn über den breiten Fahrweg bis zur Scheid. Von dort auf dem Murmeltierweg 25a übers Kitzköpfl zum Furglersee (2458m).

Weiter auf dem Steig Nr.24, vorbei an den schönen Blankaseen über die Glockscharte zum Gipfel.

Als Retourweg empfiehlt sich ab den Blankaseen der Pfad Nr. 22 über die Unteren Glockhäuser bis zum Weitwanderweg Nr. 702 zur Mittelstation der Komperdellbahn.

Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis

Mit dem neuen Bikepark kann die Top Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis jetzt auch allen begeisterten Mountainbikern und solchen, die es noch werden wollen, einen perfekten Trainings- und Übungsplatz bieten. Der kostenlose Übungsparcours sowie der Kidspark bei der Talstation Waldbahn stellen ein ideales Trainingsgelände während Ihrem Bikeurlaub in Serfaus dar.

Die Trails sind für Anfänger, Familien, sowie beinharte "Downhiller" angeleg und bieten abwechslungsreiche Abfahrten für jede Anforderungsstufe.

Ein dazu gehörender Bikeshop mit Bike- und Schutzausrüstungsverleih sowie verschiedene Bikekurse und erfahrene Guides geben außerdem Gelegenheit, in die aufregende Welt des Mountainbikes hinein zu schnuppern.

 

Bikeurlaub Serfaus Fiss Ladis – Urlaub auf zwei Rädern

Serfaus gilt als eines der besten Mountainbike-Gebiete Tirols: Die Top Infrastruktur bietet Radfahrern und Mountainbikern eine ideale Natur- und Bergkulisse mit jeder Menge Abwechslung.

Von der leichten Radtour auf dem Sonnenplateau bis hin zu über 35 Mountainbike-Routen für konditionsstarke Biker ist für jeden das Richtige dabei.

Nach Ihrer Bike-Tour stärken Sie sich am Besten an unserem köstlichen Wellness- und Vitalbuffet und genießen die wohlverdiente Entspannung in der Cervosa Wellness- und Beautywelt.

Übrigens stellen wir Ihnen 8 Mountainbikes sowie 2 Kinderbikes kostenlos vom Haus zur Verfügung.

Mountainbiken in Serfaus-Fiss-Ladies: Tourenvorschläge

 

E-Bike Verleih im Cervosa

Entdecken Sie das E-Bike-Paradies Serfaus-Fiss-Ladis in Ihrem Sommerurlaub!

Mit Beginn der Sommersaison 2017 stehen unseren Gästen 4 moderne E-Bikes der Firma GrennStorm zum Verleih zur Verfügung. Die geländetauglichen E-Bikes „HaiBike Sduro HardSeven 4.0“ und „Ghost Teru 2.0 SE“ eignen sich auch für weniger geübte Biker hervorragend, um das alpine Gelände rund um das Cervosa auf zwei Rädern zu erkunden.
Hier finden Sie detaillierte Infos zu unseren E-Bikes.

Dank einfach zu bedienender Technik und einer abwechslungsreichen Auswahl an E-Bike-Routen für jeden Anspruch ist ein traumhafter Bikeurlaub in Serfaus garantiert. Und das ganz ohne schweißtreibende und kräftezehrende Anstrengungen.
Bikepark Serfaus
Cervosa-Alm

Als qualifiziertes Mitglied der Rad- & Bike-Unterkünfte in Tirol finden alle bikenden Cervosa-Gäste auch im Hotel perfekte Rahmenbedingen rund ums Rad vor: vom vitaminreihen Sportlerfrühstück bis hin zur Rad-/Bike-Infoecke und dem absperrbaren und diebstahlversicherten Einstellraum, falls Sie Ihr eigenes E-Bike mit in den Urlaub nehmen möchten.

Cervosa E-Bike Verleihgebühren:

• Euro 35,00 ganztags – Cervosa-Gäste erhalten einen Preisnachlass von 40 % (Euro 21,00).
• Euro 15,75 halbtags – 8.00 bis 13.00 Uhr.
• Euro 17,50 halbtags – 14.00 bis 18.00 Uhr. Noch mehr Extras für Ihren E-Bike-Urlaub im Cervosa finden

Sie in unserer E-Bike Pauschale.
Wir freuen uns auf Sie.

Golfen rund ums Cervosa Hotel in Serfaus

Perfekter Sommerurlaub in Serfaus Tirol bedeutet für Sie auch, vor herrlicher Bergkulisse golfen zu können? Rund um Serfaus bieten sich Ihnen tatsächlich wunderbare Möglichkeiten zum Golfen auf reizvollen Plätzen. Ob Sie mit Golf anfangen, Ihren Abschlag verbessern, Platzreife erlangen oder als Profi Golf spielen – hier in Tirol sind Sie genau richtig!

 

Golfen in Tirol – Erlebnis auf traumhaften Golfplätzen

In Tirol zu golfen steht für reizvoll angelegte, facettenreiche Golfplätze inmitten einer traumhaften Alpenlandschaft. Dank der guten Lage von Serfaus erreichen Sie in kurzer Zeit die schönsten Golfanlagen der Region!

Sie haben Fragen zum Golfurlaub in Tirol? Sprechen Sie uns im Cervosa gerne an – wir halten Tipps und Informationen zum Golfen rund um Serfaus für Sie bereit!


Regionale Golfplätze rund um Serfaus

Golfclub Mieming

Der Golfpark Mieminger Plateau liegt etwa eine Stunde von Serfaus entfernt. Die einzigartige Bergkulisse von Tirol, sattgrüne Wiesen und wunderbar reine Luft machen diesen 27-Loch Golfplatz zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Der 18-Loch Championscourse ist insgesamt 6.550 m lang und bietet selbst für wahre Profis noch Herausforderungen beim Golfen. Die HCP Beschränkung liegt für Damen und Herren bei – 36. Für Anfänger oder gute Handicaper mit wenig Zeit ist der 9-Loch Parkcourse ideal: Hier golfen Sie nur etwa eineinhalb Stunden.

Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Website www.golfmieming.at oder fragen Sie an der Rezeption.

Golfclub Seefeld-Wildmoos

Auch dieser Golfclub befindet sich etwa eine Stunde von Serfaus entfernt. Die wunderschön gelegene 18-Loch Anlage ist Mitglied der Leading Golf Courses Austria und ein echtes Highlight – jedes Fairway ist anders, die Landschaft ein wahrer Traum!

Der englische Architekt Donald Harradine hat den Golfplatz Seefeld-Wildmoos perfekt in die 1.300 m hohe Almregion eingebettet. Die gemütliche und naturnahe Atmosphäre lädt direkt zu einer herrlich entspannenden Runde Golf ein. Wer Golfen ohne Massenbetrieb liebt, ist hier genau richtig! Die Spielsaison läuft von ca. Anfang Mai bis Ende Oktober.

Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Website www.seefeldgolf.at oder fragen Sie an der Rezeption.

Golfclub Bludenz-Braz

Der Golfclub Bludenz-Braz liegt ca. eine Stunde und 15 Minuten von Serfaus entfernt. Die 18-Loch Anlage ist eingebettet in das Klostertal und bietet Ihnen einen unvergleichliche Ausblicke auf den Arlberg. Aufgrund seiner trickreichen Greens und sehr gut angelegten Doglegs ist dieser Golfplatz für Golfer aller Handicaps sehr interessant.

Freuen Sie sich schon jetzt auf das 11. Loch: Von dort genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Klostertal! In sechs überdachten und geheizten Abschlagboxen können Sie Ihren Abschlag perfektionieren – ganz wetterunabhängig.

Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Website www.gc-bludenz-braz.at oder fragen Sie an der Rezeption.

Golfclub Vulpera

Das schweizerische Vulpera ist nur etwa eine Stunde von Serfaus entfernt. Der 9-Loch Golf Club gehört zu den ältesten Golfplätzen der Schweiz und ist umgeben von wunderschöner alpiner Landschaft. Der unvergleichliche Ausblick auf die Engadiner Dolomiten macht jeden Abschlag zu einem Erlebnis.

Auf der Driving Range kann sich im Sommer jeder beim Golfen versuchen - einzige Voraussetzung ist eine Lektion beim Pro.

Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Website www.vulperagolf.ch oder fragen Sie an der Rezeption.

Tirols größtes Nordic-Walking Netz

Die einzigartige Lage, die vielen Sonnenstunden und insgesamt 15 ausgeschilderte Nordic-Walking-Touren machen Serfaus-Fiss-Ladis zu einem der besten Nordic-Walking-Gebiete der Alpen.

Mit 154 Kilometer Nordic-Walking-Strecken finden Sie hier das vielseitigste Angebot dieser Art in Tirol. Auf dem Sonnenplateau ist das Gelände durchwegs leicht begehbar.

Walken Sie auf höchstem Niveau und fahren Sie mit der Seilbahn in die gipfelnahen Regionen. Neben der Ruhe und der Bewegung genießen Sie hier eine traumhafte Aussicht. Mit der SUPER.SOMMER.CARD. sind alle sieben Seilbahnen am Plateau für Cervosa-Gäste kostenlos!

Nordic-Walking-Stöcke können Sie während Ihrem Urlaub in Serfaus Fiss Ladis im Hotel kostenlos mieten - und zweimal die Woche lädt unser Fitness-Trainer Gabor zu einer geführten Nordic-Walking-Tour ein.

Für Modellflugzeugbauer und -piloten ist Serfaus die perfekte Spielwiese, um sich beim Modellfliegen auszulassen!

Das Serfauser Feld bietet ideale Voraussetzungen für Hang- und Thermikflüge und wurde von renommierten Fachzeitschriften mehrfach zum besten Hang der Region erklärt.

Schönjöchl: Den Austragungsort des Flying Circus können Sie in Ihrem Urlaub in Serfaus bequem mit der Bergbahn erreichen. Für Modellflieger gibt es vergünstigte Sondertarife, größere Modelle werden kostenlos transportiert.

Drachenfliegen & Paragleiten in Tirol

 

Sie wollen die wunderschöne alpine Tiroler Berglandschaft mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann ist Paragleiten in Tirol genau das Richtige für Sie!

Der staatlich geprüfte Tandempilot Roland Patsch nimmt Sie das ganze Jahr über mit zum Paragleiten und Drachenfliegen – und beschert Ihnen in Ihrem Sommerurlaub in Serfaus Fiss Ladis unvergessliche Höhenflüge.

Weitere Informationen zum Drachenfliegen und Paragleiten in Tirol erhalten Sie an der Rezeption.

Anfrage stellen

Tourenvorschläge:

Für alle stolzen Cabrio und Motorrad Liebhaber ist unsere Region im Dreiländereck goldrichtig für Ausfahrten mit Ihrem Wagen oder Motorrad. Von Serfaus aus haben Sie unzählige Möglichkeiten zu herrlichen Ausflugsfahrten in Ihrem Schmuckstück.

 

1) Samnaun zollfrei shoppen ca. 110 km

Serfaus - Ried - Pfunds - Samnaun - Martina - Nauders -Pfunds - Ried - Serfaus

 

2) Kaunertaler Gletscher und Pitztalrunde, ca. 135 km

Serfaus - Ried - Prutz - Gepatsch Stausee - Kaunertaler Gletscher - Kauns - Pillersattel - Wenns - Jerzens - Arzl - Imst - Landeck - Prutz - Ried - Serfaus

 

3) Königsschlösser Tour, ca. 300 km

Serfaus - Ried - Landeck - Imst - Telfs (Richtung Innsbruck) - Seefeld - Leutasch - Mittenwald - Krün (Deutschland) - Füssen - Reutte - Fernpaß - Imst - Wenns - Piller - Kauns - Prutz - Ried - Serfaus (über Hahntenjoch statt Fernpaß ca. 320 km) armisch Partenkirchen - Oberau - Oberammergau - Steingaden - Schwangau - (Besichtigung Königschlösser) - Serfaus

 

4) Stilfserjoch Tour ca. 310 km

Serfaus - Ried - Pfunds - Nauders - Mals - Sponding - Trafoi - Stilfserjoch (2757m) - Bormio Berninapass (2383m) - Pontresina - St. Moritz - Zuoz - Zernetz - Schuls - Pfunds - Ried - Serfaus (oder Livigno - zollfrei - Ofenpass, ca 270 km)

 

5) Dreiländerfahrt Tour, ca. 330 km

Serfaus - Ried - Pfunds - Martina (Engadin, Schweiz) - Schuls - Susch - Flüelapass - Davos - Wolfsgangshöhe - Klosters - Prätttigon - Langquart - Maienfeld - Heidiland - Vaduz (Liechtenstein) - Feldkirch - Bludenz - Schruns - Montafon - Silvretta Hochalpenstrasse (2032 m) - Ischgl - Landeck - Prutz - Serfaus

 

6.) Timmelsjoch Tour, ca. 350 km

Serfaus - Ried - Pfunds - Martina(Engadin, Schweiz) - Zernez Ofenpass (2149 m) - Schludern - Meran - St. Leonhard - Timmelsjoch (2474 m) - Sölden (Ötztal) - Imst - Landeck - Ried - Serfaus

 

7.) Südtirol-Rundfahrt, ca. 390 km

Serfaus - Ried- Pfunds - Nauders - Reschenpass - Schlanders - Meran (Besichtigung Schloss Tirol) - St. Leonhard - Jaufenpass - Sterzing - Gries am Brenner - Brennerpass (1375 m) - Innsbruck - Kematen - Kühtaisattel(2017 m) - Oetz - Imst - Landeck - Ried - Serfaus

Hier finden Sie weitere interessante Ausflugstipps.